MINT.2013-11-13

Aus LeipzigWiki
Version vom 11. Juni 2014, 10:42 Uhr von HGG (Diskussion | Beiträge)

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Home MINT

MINT-Tag des MINT-Netzwerks Leipzig am 13.11.2013

An diesem MINT-Tag finden zwei Veranstaltungen statt:

Beide Veranstaltungen werden vom MINT-Netzwerk Leipzig in Zusammenarbeit mit der Stadt Leipzig, Referat Beschäftigungspolitik, dem MPI Mathematik in den Naturwissenschaften sowie der Agentur pioneer communications organisiert.

Ort: Konferenzetage im Reclam-Carree, Inselstraße 22, 04103 Leipzig.

Anliegen

Ziel der ersten Veranstaltung ist es, die Arbeit der Fachkräfte zu unterstützen, die im Grundschulalter pädagogische Angebote abseits des Unterrichts anbieten. In der Veranstaltung werden spannende Ansätze und Projekte rund um das Thema MINT für diese Altersgruppe vorgestellt, mit denen wir aktiv um Multiplikatoren für diesen Bereich werben wollen. Die Workshops führen praxisnah in die jeweiligen Themen ein und zeigen Möglichkeiten für pädagogische Angebote im Alltag auf.

Die Veranstaltung wird gemeinsam vom MINT-Netzwerk Leipzig und dem Max-Planck-Institut für Mathematik in den Naturwissenschaften organisiert. Sie ist durch den Fachbereich Horte der Stadt Leipzig als Fortbildung anerkannt.

Der MINT-Tag klingt ab 18 Uhr aus mit der feierlichen Würdigung der Arbeit von fünf Jahren Inspirata, dem im Wissenschaftssommer 2008 aus der Taufe gehobenen MINT-Mitmachmuseum, das mit seinen betreuungsintensiven Angeboten (Workshops, thematische Führungen und Sonderveranstaltungen) jährlich über 15.000 Besucherinnen und Besucher anzieht und sich damit zum Flagschiff der außerschulischen MINT-Bildung in der Region entwickelt hat.