MINT.SolarisCup

Aus LeipzigWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Home MINT

Solaris-Cup

Der Solaris-Cup ist ein bundesweiter Wettbewerb, organisiert vom VDE und BMBF, der Landeswettbewerb Sachsen wird vom Solaris-Zentrum in Chemnitz organisiert, als Vorstufe gibt es Regionalwettbewerbe in Dresden, Chemnitz/Vogtland und Leipzig.

Der Regionalwettbewerb Leipzig wird seit 2014 vom Leipziger UIZ- Umweltinformationszentrum organisiert.

Der nächste Regionalausscheid Leipzig findet am 12.06.2016 während der Ökofete im Clara-Zetkin-Park statt. Dazu gibt es ein Informationsblatt Solarmobil-Wettbewerb.

3. Solarmodellwettbewerb für Kinder und Jugendliche – solarisCup Leipzig 2016

Das Umweltinformationszentrum der Stadt Leipzig und die solaris Förderzentrum für Jugend und Umwelt gGmbH Chemnitz richten den 3. Solaris-Cup Leipzig im Rahmen der Ökofete aus. Im Mai und Juni 2016 flitzen in vier Regionalwettbewerben wieder in Sachsen Solarboote und Solarautos um die Wette und begeistern Kinder und Jugendliche in fairen Wettbewerben mit selbstgebauten Solarmodellen. Der Startschuss fällt am 12.6.2016 um 12 Uhr am Bassin Anton-Bruckner-Allee in Leipzig. Die Erstplatzierten der solaris-Cups Leipzig, Vogtland, Dresden und Chemnitz qualifizieren sich zum dritten Landeswettbewerb für Solarmodelle, den solaris-Cup Sachsen am 18.6.2016. Ziel ist für die Besten das Erreichen der Deutschen Meisterschaften für Solarautos, das SolarMobil Deutschland im September 2016. (Quelle)

Solarmobilwettbewerb für Schüler – solarisCup Leipzig 2014 und 2015

Für das am 01.09.2014 beginnende Schuljahr 2014/15 können sich interessierte Schüler, Schulen und Freizeiteinrichtungen für den SolarMobil-Landeswettbewerb anmelden.

Das Umweltinformationszentrum der Stadt Leipzig (UiZ), sein Förderverein und die Energie- und Umweltstiftung Leipzig laden alle begeisterten Schüler zwischen 10 und 18 Jahren ein, sich mit eigenen kreativen Ideen für den Bau von Solarautomobilen und -booten zu beteiligen und sich mit anderen Schülern im Wettbewerb zu messen. Ziel des jährlich stattfindenden Wettbewerbs ist es, Kinder und Jugendliche für das Thema Erneuerbare Energien zu begeistern und ihnen eine Möglichkeit zu bieten sich kreativ und experimentell mit nachhaltiger Mobilität und Energieeffizienz zu beschäftigen.

Am 15.06.2014 hatte der erste Leipziger Solaris-Cup mit 140 Kindern und Jugendlichen in 68 Teams stattgefunden. Die Gewinner des Leipziger Regionalausscheides qualifizierten sich für den sächsischen SolarMobil-Landeswettbewerb, welcher am 28.06.2014 in Chemnitz ausgetragen wurde. Zwei der Teilnehmer aus Leipzig konnten sich gegenüber ihren Mitstreitern aus Sachsen durchsetzen und traten beim Bundeswettbewerb „SolarMobil Deutschland“ am 19.09.2014 in Dortmund gegen Teilnehmer aus ganz Deutschland an.

Infos zur Anmeldung gibt es telefonisch unter 0341 123-6711, vor Ort im UiZ (Technisches Rathaus in der Prager Straße) sowie im Internet auf http://www.leipzig.de/uiz. (Quelle)