MINT.2011-05-18

Aus LeipzigWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Home MINT

18.05.2011 - Arbeitstreffen des MINT-Netzwerks

Frau Wieland wies zunächst auf die Veranstaltung "IT-Firmen stellen sich vor" der Wirtschaftsinformatik Uni Leipzig am 25.5. hin.

Zum Treffen der MINT-Botschafter Sachsens am 25.5. in Dresden wird Frau Wieland über die Leipziger Aktivitäten berichten. Ein Bericht über das Treffen zum nächsten Arbeitstreffen.

Herr Gräbe berichtet über ein Gespräch, das am 3.5. im neuen Amt für Jugend, Familie und Bildung mit Frau Müller, der Leiterin des SG 51.70 "Schulbezogene Angebote" und zwei Mitarbeiterinnen sowie Frau Metschies von "Lernen vor Ort" stattfand. Wir diskutieren insbesondere die Möglichkeiten und Wünsche, einen genaueren Überblick über die MINT-Akteure in der Region zu erhalten, was durch das MINT-Netzwerk im Kontext der Zukunftsakademie Leipzig weiter vorangetrieben werden könnte.

Wir besprechen weiter, wie sich das MINT-Netzwerk in die Aktivitäten der Zukunftsakademie Leipzig einbringen kann, die am 23.06.2011 in einer Veranstaltung mit OBM Jung, der auch die Schirmherrschaft übernehmen wird, formal als Verein gegründet werden soll.

Frau Hamel berichtet von einer größeren Berufsberatungsveranstaltung, die für November geplant ist. (Hier wären Details zu ergänzen)

Am 29.3. hatten wir verabredet, dass wir uns etwa einmal im Quartal zu einem Plenum treffen wollen. Uns erscheint das vor der Sommerpause aber inzwischen zu knapp, so dass wir zum nächsten Plenum des MINT-Netzwerks zu Beginn des neuen Schuljahrs Ende August oder Anfang September einladen wollen.

Das nächste Arbeitstreffen findet am 8.6. 9 Uhr im Konferenzraum des Rektorats der HfTL statt.

Hans-Gert Gräbe, 19.05.2011