LEX.News-2009

Aus LeipzigWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

News-Seite zur Talenteförderung im math.-nat. Bereich - News 2009

3. Dezember 2009 - Die Inspirata schließt ihre Pforten am Brühl

Die Inspirata schließt ihre Pforten am Brühl, da sie im Zusammenhang mit dem Auslaufen des Interim-Mietvertrags der Uni das Gebäude zum Jahresende verlassen muss. Mit viel Einsatz und Unterstützung durch verschiedene Kräfte aus akademischem Umfeld, Politik und Stadtverwaltung hat die Inspirata ein neues Domizil auf der Alten Messe gefunden, wo ab 18.01.2010 dieses gern besuchte Zentrum für mathematisch-naturwissenschaftliche Bildung (über 8.000 Besucher in gut einem Jahr) wieder seine Pforten öffnet. Am 10.03.2010 findet die feierliche Wiedereröffnung statt.

Die letzten Besuchsmöglichkeiten am alten Ort - mit toller Aussicht auf die Innenstadt bis weit über Leipzig - besteht für Privatpersonen am 05.12. und 08.12. jeweils von 15 bis 18 Uhr. Danach wird zusammengepackt und ab 14.12. umgezogen. Über Neuigkeiten und Details zur Wiedereröffnung verweisen wir auf die Webseiten der Inspirata.

2. Dezember 2009 - Leipziger Billardakademie mit Innovationspreis der Landesregierung ausgezeichnet

Die Leipziger Billardakademie wurde mit dem 15.000 Euro dotierten Innovationspreis für Weiterbildung der Landesregierung ausgezeichnet. Geehrt wurde die Billardakademie für ihr Schülerprojekt zur individuellen Förderung von Lern- und Leistungspotenzial im MINT-Bereich am Beispiel Billard. Der Preis wird seit 2002 jährlich vergeben.

11. November 2009 - Zweite Runde der Mathematikolympiade

Im Schulamtsbereich Leipzig nahmen 1134 Schüler an dieser Stufe teil, es wurden 12 erste, 21 zweite und 74 dritte Preise vergeben. Da weniger Mittel als in den vergangenen Jahren zur Verfügung standen, musste die Zahl der Preise verringert werden.

Klasse 1. Preis 2. Preis 3. Preis Teilnehmer
5 - 5 23 340
6 2 4 17 286
7 3 2 11 215
8 4 4 9 170
9 1 3 5 70
10 - 2 4 62
11 1 1 2 18
12 2 - 3 19

Die Landesrunde findet Ende März für die Klassen 6-8 dezentral in Leipzig, Chemnitz und Hoyerswerda, für die Klassen 9-12 zentral in diesem Jahr in Chemnitz statt. Die 21 Schülerinnen und Schüler der Klasse 9-12, die unsere Region vertreten, werden am 23.1.2010 auf einem Auswahlseminar bestimmt.

25.-27.9.2009 - LSGM-Wochenendseminar in Bennewitz

Seit 1999 führt die LSGM in jedem Herbst ein Wochenendseminar für mathematisch interessierte Schülerinnen und Schüler der Klassenstufen 9 bis 12 durch. Mehr unter http://www.lsgm.de/Seminar/okt_09.html

26. August 2009 - LSGM-Eröffnungsveranstaltung

Alle Mathe-Freaks der Klassen 6 bis 12, deren Eltern und alle Mathelehrer sind herzlich eingeladen zur Eröffnung des neuen LSGM-Schuljahres zu kommen. Wir treffen uns am

Mittwoch, dem 26. August 2009, 16:30 Uhr
im Hörsaal 1 des neuen Hörsaalgebäudes der Universität (Eingang von der Universitätsstraße)

Den Festvortrag hält

Herr Prof. Dr. Johannes Waldmann (HTWK Leipzig)

zum Thema

Was Computer nicht können.

Mehr dazu unter http://www.lsgm.de/Aktuelles/2009/eroeff.html

Juli 2009: Die Inspirata beteiligt sich an der großen Uni-Schau in den Bahnhofspromenaden

http://www.inspirata.de

27. Juni - 6. Juli 2009 - LSGM-Sommercamp in Ilmenau

Mathematik-Spezialistencamps (kurz "Mathecamp" genannt) haben in der Leipziger Region eine lange Tradition. Das Programm einer solchen Ferienfreizeit (wie man das im neuen Amtsdeutsch nennt) enthält eine gesunde Mischung aus Beschäftigung mit Mathematik (etwa 3 - 4 Stunden Förderunterricht pro Tag; für manche ebensoviel Schlaf pro Nacht) und für erholsame Ferientage üblichen Aktivitäten ...

Traditionell fahren Schülerinnen und Schüler der Klassen 5-12 mit. Viele Teilnehmer haben bereits das Jahr über unsere Zirkel besucht. Allerdings ist das nicht Voraussetzung, sondern einzig das Interesse an Mathematik und dem fröhlichen Zusammensein mit gleichgesinnten "Freaks".

Mehr dazu unter http://www.lsgm.de/Mathelager

12. - 22. Juli 2009 - 50. Internationale Mathematikolympiade in Bremen

Ein für alle beeindruckendes Event ging zu Ende. 576 Schülerinnen und Schüler aus 104 Ländern haben sich am Wettbewerb beteiligt. Das deutsche Team schnitt mit 1 Gold-, 4 Silber- und 1 Bronzemedaille so erfolgreich wie lange nicht ab und erreichte Platz 9 in der inoffiziellen Länderwertung:

Die Ergebnisse im Einzelnen siehe http://imo-official.org/team_r.aspx?code=GER&year=2009

Lisa Sauermann (Deutschland, Gold) und Jean-François Martin (Frankreich, Silber) waren schon Teilnehmer im LSGM-Mathecamp.

Mehr zur IMO siehe http://www.imo-official.org, http://www.mathematik-olympiaden.de

Aufgaben siehe http://www.imo-official.org/problems.aspx

5./6. Juni 2009: Campus 2009

... auf dem Augustusplatz in Leipzig: Die Universität feiert zum Stadtfest ihr 600-jähriges Gründungsjubiläum und stellt sich und ihre Leistungen vor. Die LSGM präsentiert sich in und vor dem Zelt der Fakultät für Mathematik und Informatik mit mathematischen Problemen und Knobeleien.

3.-6. Mai 2009 - Bundesrunde der Mathematikolympiade in Lübeck

Mehr zur Bundesrunde siehe http://www.mo2009.de

Der Leipziger Teilnehmer

  • Christoph Schulze, Wilhelm-Ostwald-Gymnasium Leipzig

errang in der Klassenstufe 12 einen 2. Preis.

Das sächsische Team belegte auch in diesem Jahr mit einigem Abstand den ersten Platz in der inoffiziellen Wertung der Bundesländer.

20. April 2009 - Die Inspirata öffnet am neuen Ort

Dank der fleißigen Hände zahlreicher Helfer kann die Inspirata planmäßig wieder öffnen. Auch die LSGM-Stadtrallye startet von diesem neuen Ort.

13. März 2009 - Die Inspirata schließt und zieht um

Die Inspirata verlässt ihr Interim im Kinosaal des Schulmuseums und macht Platz für die Ausstellung, die dort im 20. Jahr der 89-er Ereignisse schon lange geplant ist. Durch Vermittlung der Uni kann die Inspirata bis Ende 2009 gerade frei gewordene Räume in der 9. Etage des Brühl-Hochhauses nutzen, das die Universität Leipzig während der Renovierung des Seminargebäudes als Interim genutzt hatte. Der Mietvertrag der Universität läuft noch bis zum Jahresende. Die Wiedereröffnung in den neuen Räume ist für Ende April vorgesehen.

9.-13. März 2009 - Sächsisches Auswahlseminar zur Bundesrunde der Mathematikolympiade

Aus der Region Leipzig hat sich für die 14-köpfige sächsische Mannschaft nur

  • Christoph Schulze, Wilhelm-Ostwald-Gymnasium Leipzig

qualifiziert. Die Bundesrunde findet in diesem Jahr vom 3. bis 6.5. in Lübeck statt.

21.-23. Februar 2009 - Landesrunde der Mathematikolympiade

Die Landesrunde der Matheolympiade fand für die Klassenstufen 9-12 in diesem Jahr am 21./22.02. turnusmäßig in Dresden statt.

Für die Klassenstufen 6-8 wurde die Landesrunde in drei Stützpunkten (Leipzig, Dresden, Chemnitz) als Regionalwettbewerb organisiert. Der Wettbewerb im Regionalstützpunkt Leipzig fand am 22./23.2. im Leibniz-Gynmasium (Nordplatz) statt.

Preisträger aus der Region Leipzig:

   +------------------+-------------------+--------+-------+
   | name             | vorname           | klasse | preis |
   +------------------+-------------------+--------+-------+
   | Grigutsch        | Sophie            |      6 | 1     | 
   | Dunkel           | Stephan           |      6 | 2     | 
   | Pasold           | Lena              |      6 | 2     | 
   | Ohlig            | Fabian            |      6 | 2     | 
   | Burzlaff         | Lisa              |      6 | 2     | 
   | Häntschel        | Tim               |      6 | 2     | 
   | Grande           | Vincent           |      6 | 2     | 
   | Wolf             | Arne              |      6 | 2     | 
   | Heinemann        | Luisa             |      6 | 2     | 
   | Peltri           | Julius            |      6 | 3     | 
   | Lement           | Rico              |      6 | 3     | 
   | Feldens          | Pauline           |      6 | 3     | 
   | Töpel            | Paul              |      6 | 3     | 
   | Held             | Susanne           |      6 | 3     | 
   | Biskupski        | Simon             |      6 | 3     | 
   | Werner           | Rahel-Debora      |      6 | 3     | 
   | Ritschel         | Emily             |      6 | 3     | 
   | Poelchen         | Georg Maximilian  |      7 | 1     | 
   | Stehr            | Philipp           |      7 | 1     | 
   | Meier            | Florian           |      7 | 1     | 
   | Schneider        | Tobias            |      7 | 2     | 
   | Keitel           | Maximilian        |      7 | 2     | 
   | Schubert         | Sebastian         |      7 | 2     | 
   | Reichenbach      | Felix             |      7 | 2     | 
   | Hain             | Antonia Bianca    |      7 | 2     | 
   | Bauer            | Anna              |      7 | 2     | 
   | Moerke           | Moritz            |      7 | 3     | 
   | Heckenberger     | Kilian            |      7 | 3     | 
   | Daab             | Tillman           |      7 | 3     | 
   | Kathke           | Melanie           |      7 | 3     | 
   | Balthes          | Konstantin        |      7 | 3     | 
   | Freitag          | Felix             |      8 | 2     | 
   | Volke            | Lisa Damaris      |      8 | 2     | 
   | Wagner           | Felix             |      8 | 2     | 
   | Klinghammer      | Nils              |      8 | 2     | 
   | Renkatschischski | Michael           |      8 | 3     | 
   | Radisch          | Tom               |      8 | 3     | 
   | Lötsch           | Jakob             |      8 | 3     | 
   | Petzold          | Johannes          |      8 | 3     | 
   | Albrecht         | Marie             |      8 | 3     | 
   +------------------+-------------------+--------+-------+
   | Mende            | Josef             |      9 | 3     | 
   | Martin           | René              |      9 | 3     | 
   | Burzlaff         | Ricky             |     11 | 2     | 
   | Hasenclever      | Leonard           |     11 | 3     | 
   | Schulze          | Christoph Richard |     12 | 2     | 
   +------------------+-------------------+--------+-------+

Febr. 2009: Inspirata am Feries-Pass-Programm der Stadt beteiligt

Während der Winterferien im Februar 2009 bot die INSPIRATA erweiterte tägliche Öffnungszeiten an und nahm am Ferienpassprogramm der Stadt Leipzig teil. In den 2 Wochen kamen über 1.000 Besucher, darunter ca. 600 Kinder mit ihren Eltern und Großeltern in unsere Ausstellung.

8.-13.2.2009 Mathematische Winterschule der LSGM in Grimma

Eingeladen waren mathematisch interessierte Schülerinnen und Schüler der 9. bis 12. Klasse aus ganz Sachsen und darüber hinaus. Wir haben uns täglich etwa 3 Doppelstunden mit interessanten mathematischen Themen beschäftigt. Die Winterschule wurde organisiert von Susanne Kürsten (TC), Christiane Zyrus, Sven Prüfer. Tageweise waren dabei Axel Schüler und Tobias Schoel.

Mehr: http://lsgm.uni-leipzig.de/wiki/Winterschule/2009

24.01.2009 - Auswahlseminar zur Landesrunde Klasse 9 - 12

34 Schüler waren der Einladung zum Auswahlseminar gefolgt, auf welchem die Teilnehmer der Klassen 9 bis 12 aus dem Raum Leipzig für die Landesrunde der 48. Mathematikolympiade Ende Februar 2009 in Dresden festgelegt wurden.

Mit einer Hausaufgabenserie konnten sich die Teilnehmer auf die Klausur vorbereiten, deren Ergebnisse zusammen mit den Ergebnissen der zweiten Stufe der MO die Basis für die Auswahl der Mannschaft bildeten. Am Nachmittag wurde die Klausur korrigiert und parallel im Seminar die Haus- und Klausuraufgaben besprochen.

Wie in den vergangenen Jahren konnten wir für die Veranstaltung Räume und Technik der Fa. PC-Ware nutzen, die uns freundlich und kompetent unterstützte.

14.01.2009 - LSGM: Eröffnungsveranstaltung der Zirkel Klasse 5

Die LSGM lädt ein, in unseren Schülerzirkeln und unserem Korrespondenzseminar mitzuarbeiten, die wir für Klasse 5 mit Jahresbeginn neu eröffnen. Zur Koordinierung findet die Eröffnungsveranstaltung

am Mittwoch, dem 14. Januar 2009, um 16.30 Uhr
im Kinosaal des Schulmuseums, 4. Stock, Goerdelerring 20, (neben dem Stasi-Museum in der Runden Ecke)

statt. Wir werden an dieser Stelle unsere Aktivitäten und Angebote im Rahmen der LSGM genauer erläutern, die Zirkelleiter vorstellen und die Termine für die einzelnen Zirkel absprechen.

Mehr dazu -> http://lsgm.uni-leipzig.de/Aktuelles/2009/eroeff-5.html