LEX.News-2006

Aus LeipzigWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Talenteförderung im math.-nat. Bereich - News aus dem Jahre 2006

15.11.2006 - 2. Stufe der Mathematikolympiade

Im RSA-Bereich Leipzig nahmen 1234 Schüler an dieser Stufe teil, es wurden 22 erste, 53 zweite und 81 dritte Preise vergeben.

Klasse 1. Preis 2. Preis 3. Preis Teilnehmer
5 6 13 19 292
6 5 9 18 240
7 3 9 15 193
8 1 8 14 166
9 1 5 8 128
10 3 5 3 114
11 1 3 2 52
12 2 1 2 49

Start-Programm geht in die zweite Runde

Schüler mit Migrationshintergrund können sich ab sofort für START, das Schülerstipendium für begabte und sozial engagierte Zuwandererkinder in Sachsen, bewerben. Für das Schuljahr 2006/2007 sind 13 Stipendienplätze an Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 8 bis 12 (bzw. 13) zu vergeben. START bietet monatlich 100 Euro Bildungsgeld, einen PC mit Internetzugang sowie kostenlose Beratungsangebote und Bildungsseminare. Gefördert wird das Programm von der Gemeinnützigen Hertie-Stiftung, dem Sächsischen Staatsministerium für Kultus und zahlreichen Stiftungen, Institutionen und weiteren Partnern.

27.9.2006 - LSGM-Eröffnungsveranstaltung

Am Mittwoch, dem 27.9.2006, 16:30 Uhr bis 18:30 Uhr startet die LSGM mit ihrer traditionellen Eröffnungsveranstaltung ins neue Schuljahr. Ort: Geschwister-Scholl-Haus, Ritterstraße (gegenüber der Nikolaikirche). Den Festvortrag hält Prof. Dr. Erich Miersemann (Mathematisches Institut der Universität Leipzig) zum Thema Kapillarflächen. Außerdem werden zum Schluss die Zirkelzeiten und -orte für die Klassen 6 bis 12 festgelegt. Eingeladen sind alle mathematikinteressierten Schüler, deren Eltern und Lehrer.

22.-31. Juli 2006 - LSGM-Sommercamp in Ilmenau

Mathematik-Spezialistencamps (auch "Mathelager" oder kurz "MaLa" genannt) haben in der Leipziger Region eine lange Tradition. Das Programm einer solchen Ferienfreizeit (wie man das im neuen Amtsdeutsch nennt) enthält eine gesunde Mischung aus Beschäftigung mit Mathematik (etwa 3 - 4 Stunden Förderunterricht pro Tag; für manche ebensoviel Schlaf pro Nacht) und für erholsame Ferientage üblichen Aktivitäten ...

Traditionell fahren Schülerinnen und Schüler der Klassen 5-12 mit. Viele Teilnehmer haben bereits das Jahr über unsere Zirkel besucht. Allerdings ist das nicht Voraussetzung, sondern einzig das Interesse an Mathematik und dem fröhlichen Zusammensein mit gleichgesinnten "Freaks".

Mehr dazu unter http://lsgm.uni-leipzig.de

Juli 2006 - Internationale Mathematikolympiade in Slowenien

Die deutsche Mannschaft errang einen hervorragenden vierten Platz in der inoffiziellen Länderwertung. Siehe auch http://www.mathematik-olympiaden.de

29.4.-2.5. - Bundesrunde der Mathematikolympiade in München

Die 14 sächsischen Teilnehmer haben sich wacker geschlagen und den Spitzenplatz in der (inoffiziellen) Länderwertung souverän behauptet. Dies geht vor allem auf das Konto einer sehr starken Mannschaft aus Dresden.

24.-26. Februar 2006 - Landesrunde der Mathematikolympiade

Die Klassen 6-8 aus der Region Leipzig trafen sich zum Kräftemessen im KUBUS des UFZ Leipzig. Für Schüler der Klassen 9-12 fand der Wettbewerb zentral in Dresden statt.

12.-17. Februar 2006 - LSGM-Winterschule im Fröbelhaus in Rudolstadt

Mehr dazu unter http://lsgm.uni-leipzig.de/Seminar/febr_06.html

11.1.2006 - Eröffnung der Zirkel der LSGM in Klasse 5

ab 16:30 Uhr im Raum SG 00-91 der Universität Leipzig. Mehr dazu unter http://lsgm.uni-leipzig.de