LEX.2008-06-28

Aus LeipzigWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

5. Leipziger Bildungsfest

Das 5. Leipziger Bildungsfest findet

am 28.6.2008 13-18 Uhr auf dem Gelände der Alten Messe auf der Freifläche gegenüber dem russischen Pavillion

unter dem Motto

"Bildung ist (k)eine Wissenschaft"

statt und steht in unmittelbarer Verbindung mit der Langen Nacht der Wissenschaften, die am selben Tag ab 18 Uhr startet.

Das Leipziger Bildungsfest ist eine jährliche Leistungsschau und Messe verschiedener Bildungsträger, die auf ihrer "Wanderschaft" durch verschiedene Leipziger Stadtteile auf die vielfältigen Bildungsaktivitäten in der Stadt aufmerksam machen möchte. Nach Bildungsfesten im Arthur-Brettschneider-Park (2004), im Freizeitpark Rabet (2005), am Wasserschloss Leutzsch (2006) und im Schönauer Park Grünau (2007) ist die Alte Messe mit den verschiedenen Bildungseinrichtungen im Umfeld ein idealer Standort für die fünfte Auflage. Das Programm des Bildungsfests ist Teil des Tags der offenen Tür, den die IG Alte Messe organisiert.

Die organisatorische Vorbereitung des Bildungsfests liegt auch in diesem Jahr in den Händen der Familienfreund KG, einem aktiven Mitstreiter im Rahmen von LEX - dem Leipziger Exzellenz-Netzwerk zur Förderung mathematisch-naturwissenschaftlich-technisch interessierter Nachwuchstalente.

Podiumsdiskussion

Teil des Bildungsfests ist eine Podiumsdiskussion unter dem provokanten Titel "Bildung braucht Raum", auf der wir Akteure mit speziellen Sichten auf das Thema zusammenbringen möchten.

Moderation: NN

Folgende Personen haben wir für die Podiumsdiskussion als Teilnehmer gewonnen: (in alfabetischer Reihenfolge)