ZAK.2016-03-22

Aus LeipzigWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Home / MINT / Zukunftsakademie

Zukunftsakademie: Mitgliederversammlung am 22.03.2016

Nach der Mitgliederversammlung am 04.03.2014 ist dies die nächste reguläre Mitgliederversammlung des Vereins.

Hierzu hieß es zunächst am 21.12.2015:

Im kommenden Jahr wollen wir uns am Dienstag, 23.02., um 18 Uhr im Haus Steinstraße zu einer Mitgliederversammlung der ZukunftsAkademie treffen. Es wäre schön, wenn Sie sich diesen Termin bereits vormerken und dann dabei sind.
Ansonsten haben wir den Video-Wettbewerb "Clips4Change" mit einer schönen Auszeichnungsfeier in der Villa beendet, die eingesandten Ergebnisse können Sie auf der Webseite ansehen. - Wir hoffen, Ähnliches im kommenden Jahr mit Förderung wiederholen zu können.
Übrigens hatten wir die Besucher zur diesjährigen Ökofete ja gefragt, was man in der Schule eigentlich lernen müsste. Die Ergebnisse sind auch auf der Webseite zu finden.

Am 21.02.2016 hieß es dann

Wegen anderer Termine müssen wir die ursprünglich für kommenden Dienstag vorgesehene Mitgliederversammlung leider verschieben. Wir bitten dafür um Verständnis und laden gleichzeitig herzlich ein zur Mitgliederversammlung am Dienstag, 22. März, um 18 Uhr im Stadtbüro, Katharinenstraße 2 am Markt.
Tagesordnung:
1. Zum Stand der inhaltlichen Aktivitäten der Zukunftsakademie zur Förderung von Bildungsangeboten für nachhaltige Entwicklung in Leipzig sowie Sach- und Finanzbericht des Vorstandes
2. Wahl eines neuen Vorstandes
3. Strategiediskussion (u.a. Gewinnung neuer Mitglieder, ...)
4. Arbeitsplan 2016/17
5. Sonstiges
Wir würden uns sehr freuen, wenn möglichst viele ihr Kommen ermöglichen können ...

Am 22.03.2016 wurde auf der Mitgliederversammlung ein neuer fünfköpfiger Vorstand gewählt und die Vorstandsämter auf einer späteren konstituierenden Vorstandssitzung wie folgt vergeben: Profn. Sabine Wieland (Vorsitzende), Ulrike Bernard (Stellvertreterin), Ralf Elsässer (Finanzen), Prof. Hans-Gert Gräbe (Schriftführer), Rudolf Pohl (Beisitzer). Damit ist der Schulterschluss zwischen Zukunftsakademie und dem Leipziger MINT-Netzwerk vollzogen.