Attac.DenkTankStelle.2019-12-16

Aus LeipzigWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Home Hauptseite / Attac / Attac.DenkTankStelle

DenkTankStelle von Attac-Leipzig

Thema: Raumschiff Erde funkt SOS
Ort und Zeit: Montag, 16. Dezember 2019, 19 Uhr im Restaurant MIO, Beethovenstraße 21

Ankündigung

Wälder brennen, Meere steigen, Arten verschwinden für immer. Ist es nicht an der Zeit, dass unser Raumschiff Erde S.O.S funkt ? Nur wohin und wer soll retten und wie könnte das erfolgen? Und wird hier nicht fahrlässig ein Signal abgesetzt, dessen Missbrauch hart bestraft wird? Das ist, vereinfacht gefunkt, das Thema unserer nächsten DenkTankStelle. Menschengemachte Klimakatastrophenbeschwörer versus -leugner, Optimisten vs. Pessimisten, der Wissenschaft Vertrauende vs. Wissenschaftsskeptiker, „Nach-uns-die-Sintflut“ Anhänger gegen verzweifelnde Retter, Gläubige gegen Ungläubige, „Erst-muss-der Kapitalismus-weg“ Überzeugte vs. Pragmatiker, das sind nur einige der Paarungen, die sich im Disput entwickeln können. Und, was hätte Brecht gesagt in Zeiten, in denen nicht über Bäume zu sprechen das Verbrechen sein kann?

Zur Vorbereitung wird empfohlen, sich die von Andreas übermittelten Hinweise noch einmal vorzunehmen:

Johannes, 01.12.2019

Anmerkungen

Ergänzung von Andreas (11.12.2019)


Ich möchte in die gleiche Kerbe hauen wie Johannes. Denn wer mag schon entscheiden, wie weit z.B. die noch fehlende Sättigung an der linken Flanke des 14,7 Mikrometerbandes beim CO_2 bei weiterer Erhöhung der CO_2-Konzentration die Erderwärmung noch steigert?

Nein, das Umfeld lieber prüfen! Wie ein Kriminalist. Wie ordnet sich hier der weltweite Wirtschaftskrieg ein? Wir immer als weltweit leuchtendes Vorbild bei Energiewende, Migration? Welche großen Debatten gab es dazu in den Medien? Wissen alle Bescheid über die katastrophalen Auswirkungen eines längeren Blackouts, und wie passt das zu „Abschalten möglichst bald“? Warum redet keiner über Bevölkerungsexplosion? Welche Politik verfolgen denn die großen „Klimaverteidiger“ sonst noch? 20 000 US-Soldaten nächstes Jahr zu Übungen nach Europa? Warum reagiert der UN-Generalsekretär nicht auf offene Briefe akademischer Klimakritiker? Gab es nicht schon vor Jahrzehnten UN-Dokumente zur Migration? Je einschneidender die Vorhaben, desto schneller die Entscheidungen (Fukushima, Migration). Wie kommen eigentlich die 97% zustande unter den Klimaforschern?

Jürgen, 14.12.2019