Attac.DenkTankStelle.2018-12-10

Aus LeipzigWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Home Hauptseite / Attac / Attac.DenkTankStelle

DenkTankStelle von Attac-Leipzig

Thema: Didier Eribon: Rückkehr nach Reims
Ort und Zeit: Montag, 10. Dezember 2018, 19 Uhr im Restaurant Lulu, Karl-Liebknecht-Straße 63 (Achtung, anderer Ort, direkt am Südplatz)

Ankündigung

Prof. Schierwagen wird das Buch von Didier Eribon „Rückkehr nach Reims“ vorstellen. Obwohl nicht mehr ganz taufrisch, (2009, 2016), birgt es eine Fülle von Anknüpfungspunkten für aktuelle Diskussionen. Migration, Verluste der Linken, Vordringen der Rechten, sind u.a. seine Themen.

“In der Tradition eines Marxismus ohne Vorurteile sucht er eine linke theoretische Perspektive zwischen Sozialdemokratie und dogmatischem Sozialismus. Er integriert Ansätze und Ergebnisse von Pierre Bourdieu, Jean-Paul Sartre, Michel Foucault, Antonio Gramsci, Paul Willis und Stuart Hall, der z. B. mit seiner Analyse des Thatcherismus ebenfalls die Rechtswendung der Wähler durch das Versagen der Linken erklärte. Der Untergang des neue Ansätze zensierenden Marxismus der 60er und 70er Jahre sei eine notwendige Voraussetzung für diese Erweiterung der Perspektiven gewesen.“ (Wikipedia).

Johannes, 01.12.2018